Millenniumsziele

Die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) aus dem Jahr 2000 sind (inter)nationaler Bezugsrahmen für Entwicklungspolitik und -zusammenarbeit. Bis 2015 sollen die acht Zielvorgaben zur globalen Armutsbekämpfung verwirklicht sein. Doch können sie nur durch gemeinsame Anstrengungen im Norden und im Süden erreicht werden.

Folgender Artikel gibt einen Überblick über die MDGs, ihre Geschichte und ihre Ziele.
weiterlesen…

Die junge Redaktion von Draufsicht, eine von SODI initiierte entwicklungspolitische TV-Magazinsendung, ging der Frage nach „Was sind eigentlich die MDGs?“ und hat sich in Berlin umgehört, was BerlinerInnen über die Millenniumsziele wissen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.