Videos zu Gesundheit

Ester Ekongo ist Mitarbeiterin des Clay House Project (CHP) in Otjiwarongo, Namibia. Gemeinsam mit dem CHP wurden in den Siedlungsgebieten der Stadt Otjiwarongo und anderen Landesteilen 600 Trockentoiletten  gebaut. Damit sollen Infektionserkrankungen, wie Durchfall und Cholera, die eine der größten Gefahren für die Gesundheit und das Leben von Kindern und Erwachsenen darstellen, vermieden werden.
Weitere Infos zum Projekt gibt es hier…


Ester Ekongo berichtet (auf Englisch) über die Probleme mit der Wasser- und Sanitärversorgung. Um Trinkwasser zu holen müssen sehr weite Wege zurückgelegt werden. Auch um die Notdurft zu verrichten, müssen sich die Menschen über weite Strecken in den Busch begeben. Das ist besonders für Frauen und Kinder gefährlich, da tätliche Angriffe und Vergewaltigung drohen. Die Trockentoiletten haben die Situation enorm verbessert. Das Büro des CHP ist daher auch für Frauen, die selbst noch keine Toilette besitzen, eine wichtige Anlaufstelle geworden.

Juanita Mackay ist Direktorin von Gezubuso Projects in Südarfrika. SODI unterstützte die südafrikanische Organisation Gezubuso Projects bei einem Projekt zur HIV/AIDS-Aufklärung. In 5 Schulen in Sisonko, einer ländlichen Region der Provinz KwaZulu Natal, erhielten SchülerInnen und LehrerInnen ein Training zur HIV/AIDS Prävention und dem Schutz vor sexueller Gewalt.
Mehr Infos zum Projekt gibt es hier…

Die junge ehrenamtliche Redaktion von “Draufsicht”, initiiert  von SODI, hat die Millenniumsentwicklungsziele beleuchtet.

Folgende Sendung widmet sich dem MDG 4 – Kindersterblichkeit senken.

Folgende Sendung widmet sich dem MDG 6 – HIV/Aids und andere ansteckende Krankheiten bekämpfen.

Die folgende Sendung beschäftigt sich mit MDG 6 – HIV/Aids und andere ansteckende Krankheiten bekämpfen – und geht den Fragen nach: Wie steht es um HIV/Aids in Berlin und weltweit? Was steht eigentlich in unserer Macht? „Draufsicht“ besucht die Berliner Lokalgruppe der studentischen Inititative UAEM, die sich für gerechte Medikamentenlizenzierung einsetzt, zeigt die Arbeit der Berliner Aids-Hilfe und hört sich bei Betroffenen und BerlinerInnen um: wie steht es um HIV/Aids in Berlin?

Alle weiteren Sendungen von “Draufsicht” zu den MDGs und anderen entwicklungspolitischen Themen gibt’s im Youtube-Kanal!

 

 

Comments are closed.